Dr. med. Markus Schönberger

Dr. med. Markus Schönberger

Dr. med. Markus Schönberger


Facharzt FMH für Urologie, MHBA


Spezialist für endourologische OP-Verfahren wie transurethrale Chirurgie der Prostata und Blase, minimalinvasive Steintherapie, Vasektomie (Unterbindung, Sterilisation) des Mannes

Zentrum für Urologie Schaffhausen


Eine empathische und persönliche Patientenbetreuung mit einer vertrauensvollen Arzt-Patienten-Beziehung sowie das gleichzeitige Angebot modernster Therapieverfahren und Zentrenbildung mit höchster Expertise sehen wir als zukunftsweisendes medizinisches Konzept. Mit unserem hoch spezialisierten urologischen Ärzteteam arbeiten wir in enger Kooperation mit Hausärzten und anderen Spezialisten täglich daran, diesem Anspruch für Ihre Gesundheit gerecht zu werden.

Werdegang
2007 – 2009 Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie (Common Trunk Chirurgie), Gemeinschaftskrankenhaus Bonn (Dr. med. J. Müller-Stromberg, Dr. med. H. Haas)
2009 – 2011 Klinik für Urologie, Kantonsspital Aarau (Prof. Dr. med. F. Recker)
2011 – 2015 Klinik für Urologie und Kinderurologie, Heilig Geist-Krankenhaus Köln (PD Dr. M. Braun)
2015 – 2018 Oberarzt Klinik für Urologie und Kinderurologie, Hegau-Bodensee-Klinikum-Singen (PD Dr. med. N. Zantl)
Seit 2018 Zentrum für Urologie Schaffhausen, Belegarzt Klinik Belair Schaffhausen, Portalarzt Klinik Hirslanden Zürich, Belegarzt Kantonsspital Schaffhausen
Ausbildung
2007 Staatsexamen
2009 Promotion: „Anwendung von Prophylaxealgorithmen zur Prävention postoperativer Übelkeit und Erbrechens – eine Computersimulation“
2014 Facharzt für Urologie
2014 Fellow oft he European Board of Urology (FEBU)
2015 Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie (Ärztekammer Nordrhein )
2016 - 2018 Masterstudiengang “Health Business Administration”
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen / Nürnberg
Publikationen

„Generation Y - problem or solution in daily clinical practice“
Goebell P ,Salem J ,Struck JP ,Stahl L ,Oelke M ,Sommerkamp HJ ,Schwaibold R, Braun M ,Berges R ,Schönberger M
Urologe A. 2016 Aug;55(8):1047-9

 

Mitgliedschaften

European Association of Urology (EAU)
Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
German Society of Residents in Urology (GeSRU)