Dr. med. Markus Schönberger

Dr. med. Markus Schönberger

Dr. med. Markus Schönberger


Facharzt FMH für Urologie


Spezialist für endourologische OP-Verfahren wie transurethrale Chirurgie der Prostata und Blase, minimalinvasive Steintherapie, Vasektomie (Unterbindung, Sterilisation) des Mannes

Zentrum für Urologie Schaffhausen


Um die ganzheitliche Behandlung von Erkrankungen zu gewährleisten ist die Teamleistung vom Hausarzt und den verschiedenen Spezialisten gefragt. Die Kombination von Kompetenzzentrum, hohem technologischem Know-how und enger Zusammenarbeit  der Teammitglieder sind ein wichtiger Garant für eine optimale und erfolgreiche Behandlung. Neben all diesen Faktoren sind aber auch eine offene, kompetente und einfühlsame Abklärung und Beratung wichtige Massnahmen, um Vertrauen zwischen uns und unseren Patienten zu schaffen.

Werdegang
2007 – 2009 Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie (Common Trunk Chirurgie), Gemeinschaftskrankenhaus Bonn (Dr. med. J. Müller-Stromberg, Dr. med. H. Haas)
2009 – 2011 Klinik für Urologie, Kantonsspital Aarau (Prof. Dr. med. F. Recker)
2011 – 2015 Klinik für Urologie und Kinderurologie, Heilig Geist-Krankenhaus Köln (PD Dr. M. Braun)
2015 – 2018 Oberarzt Klinik für Urologie und Kinderurologie, Hegau-Bodensee-Klinikum-Singen (PD Dr. med. N. Zantl)
Seit 2018 Zentrum für Urologie Schaffhausen, Belegarzt Klinik Belair Schaffhausen, Belegarzt Klinik Hirslanden Zürich
Ausbildung
2007 Staatsexamen
2009 Promotion: „Anwendung von Prophylaxealgorithmen zur Prävention postoperativer Übelkeit und Erbrechens – eine Computersimulation“
2014 Facharzt für Urologie
2014 Fellow oft he European Board of Urology (FEBU)
2015 Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie (Ärztekammer Nordrhein )
Seit 2016 Masterstudiengang “Health Business Administration”
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen / Nürnberg
Publikationen

„Generation Y - problem or solution in daily clinical practice“
Goebell P ,Salem J ,Struck JP ,Stahl L ,Oelke M ,Sommerkamp HJ ,Schwaibold R, Braun M ,Berges R ,Schönberger M
Urologe A. 2016 Aug;55(8):1047-9

 

Mitgliedschaften

European Association of Urology (EAU)
Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
German Society of Residents in Urology (GeSRU)
Südwestdeutsche Gesellschaft für Urologie (SWDGU)